Militärausgaben

402 viewsAktuelle ThemenAußenpolitik
0

Als Steuerzahler erwarte ich, dass die Augaben für Militär und Rüstung auf ein vernünftiges Maß begrenzt werden, um ein Wettrüsten auf Befehl der Nato zu verhindern.

2% des BIP sollen ab 2024 künftig durch NATO-Mitglieder für Militär aufgewendet werden. So wurde 2014 unter dem Eindruck der Ukraine-Krise beschlossen (Quelle: NATO). Nach aktuellem Stand entspricht dies ungefähr 65 Milliarden Euro. Im letzten Haushalt wurden 39 Milliarden Euro Militärausgaben verabschiedet (Quelle: Welt).

Stoppt das Wettrüsten! Welche Optionen haben wir?

Jetzt teilen
hat gefragt